Grautier.com - Projekte

Geht nicht gibt es nicht !!!

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


elektronik:devbords:picavr

PIC18F2550, ATMEGA8 und PIC16F876

Beschreibung

Hi eigentlich wollte ich ja nur das DEV-Board von Holger Klabunde nachbauen, nach dem Aufbau stellte ich dann fest das Holger ein männlichen SUB-D Stecker benutzt hat da ich kein Gender changer benutzen wollte musste ich das hinterher manuell Ändern, die Schaltung lief danach auch nur das irgendwie RS232 nicht wollte und das angeschlossene Display auch nicht daher hab ich genau das gleiche Board nochmal für den PIC16f876 nach gebaut mittlerweile laufen beide Boards wie gewünscht und es ist auch noch eins für denn ATMega8 dazu gekommen da sich das Layout und und die Größe bewehrt hat.

Die Schaltung inkl. Bootloader für den PIC18f2550 findet ihr Hier Achtet drauf der Sub-D ist männlich normalerweise wird ein weiblicher verwendet dazu müsst ihr im Board die beiden Pins anders an schlissen.

Die Schaltung für den PIC16F876 sieht fast gleich aus ist aber komplett neu entworfen PORTC liegt komplett auf dem Pin-header auch das Bord ist komplett neu geroutet da bei Holgers Schaltung Board und Schemata nicht passten, als Bootloader kommt der Tiny Bootlader zur Verwendung.

Technische Daten

Schaltpläne / Firmware / Datenblätter

Bauteilliste

Bauteil Stückzahl Bauform Wert Bestellnummer Händler Preis

Bilder

Diskussion

Geben Sie Ihren Kommentar ein. Wiki-Syntax ist zugelassen:
F G​ U E X
 
elektronik/devbords/picavr.txt · Zuletzt geändert: 07/05/2017 09:33 (Externe Bearbeitung)